Deikitschi

Vertrauen

Vertrauen ist eine wichtige Eigenschaft für mich. Mit ihr spiele ich nicht, dafür nehme ich sie zu ernst. Wenn jemand mit meinem Vetrauen spiel, hat er bei mir verspielt.

Diese Eigenschaft wird oft leichtfertig verschenkt. Sie braucht kein Geschenkpapier und der Anlass ist auch egal. Als Lockmittel kann man das Vetrauen auch nutzen, um an Informationen zu kommen, die man unbedingt wissen will.

Wenn mich jemand fragt, ob er/sie mir Vertrauen kann, tut er/sie es nicht wirklich. Die Frage ist Kopfgesteuert und Vertrauen entsteht aus einem Gefühl heraus, was eng befreundet ist mit dem Instinkt. Die Frage des Vetrauens beinhatet Zweifel und ein bisschen Missgunst. Bei solchen Gefühlen, sollte man es besser lassen. Daraus kann kein echtes Vertrauen entstehen.

Posted via email from deikitschi’s posterous | Comment »

Crumpled City - TheDieline.com - Package Design Blog

man hat keine probleme beim zusammen falten und es ist wetterfest. super!

Posted via email from deikitschi’s posterous | Comment »

Dieser Winter zeigt wieder, das so ein kaltes Wetter nichts für mich ist. Obwohl er grade erst angefangen hat. Ich will ihn jetzt schon nicht mehr. #Winter

keinen Hunger

Anfang dieser Woch habe mit meiner Fructoseintoleranz-Diät begonnen. Viel Hunger hatte ich bisher nicht.

Morgens esse ich Cornflakes mit feinen Haferflocken, mittags ein Butterbrot mit Erdnussbutter (die ist mit Traubenzucker gesüßt) und abends esse ich meistens Nudeln oder Reis mit Pesto. Wasser darf ich ohne Ende trinken und Grünen Tee.

Zuckerfrei

Heute hatte ich eine Idee. Vor ein paar Wochen wurde bei mir eine Fructoseintoleranz http://de.wikipedia.org/wiki/Intestinale_Fructoseintoleranz festgestellt und das bedeutet, das ich für einen gewissen Zeitraum eine “Diät” machen muss. Ich darf keine Fructosehaltigen Lebensmittel zu mir nehmen.
Meine Idee: ich schreibe hier auf, was ich essen darf und was nicht. Klingt nicht spannen und ist es auch nicht.